Freitag, 16. April 2021

ein ganz flacher Käfer...

...ist nicht nur vom Namen her Hololepta plana - der Abgeplattete Stutzkäfer, sondern er ist auch flach wie eine Briefmarke. Der gute acht Millimeter große Käfer lebt nämlich unter der Rinde verschiedener Baumarten, vor allem Pappeln und Weiden. Er und wahrscheinlich auch die Larven leben dort räuberisch und stellen anderen Insekten nach. Die Art ist in ganz Mitteleuropa zu finden im Süden ist sie häufiger als im Norden. 
Die erwachsenen Käfer sind ganzjährig zu finden. Sie halten sich tagsüber wie ihre Larven unter der Rinde kränkelnder oder toter Bäume auf. Nachts suchen die Käfer auch auf der Rindenoberfläche nach Beute. In warmen Nächten fliegen die Tiere und werden auch von Licht angezogen. 

Die fotografierten Tiere fand ich an einer großen umgestürzten Pappel in Karlsruhe.

Stack aus fünf Aufnahmen | Abbildungsmaßstab 3:1



Einzelaufnahme bei einem Abbildungsmaßstab 3:1  
10x Hololepta plana



Stack aus neun Aufnahmen | Abbildungsmaßstab 3:1

Keine Kommentare:

Kommentar posten